Chania City Apartments – Gemütliches Stadtleben auf Kreta

Nach drei Unterkünften und über 500 Kilometern mit unserem Mietwagen, wollten wir unser Kreta-Abenteuer mit einem kurzen Stadtaufenthalt in Chania finalisieren. Doch leider wissen wir aus eigener Erfahrung, dass eine Unterkunft in der Stadtmitte oft mit viel Lärm verbunden ist, was uns natürlich nicht anspricht. Nach einer anstrengenden und detaillierten Recherche haben wir uns ein ruhiges Stadtteil in Chania ausgesucht, wo wir viele Unterkünfte durchgeschaut haben. Doch keine war so ruhig gelegen und so qualitativ ausgestattet wie die Chania City Apartments.

Die Lage

Die Chania City Apatments liegen in einem ruhigen Stadtteil, wo hauptsächlich nur Einheimische leben. In unmittelbarer Nähe findet man Supermärkte, Apotheken, Kaffeeläden und Tankstellen. Zu der Einkaufsstraße von Chania sind es nur 15 Minuten mit Fußmarsch und nicht weit entfernt davon, ist man auch schon an der Promenade und in der Altstadt. Gleich am Ende der Lissou Straße, an dem die Apartments liegen, befindet sich eine Polizeistation, was die Gegend noch sicherer macht, als sie schon ist.

Der Empfang

Schon vor der Anreise hatten wir sehr guten Kontakt zum Gastgeber Achilleas, der mit uns fließend Deutsch gesprochen hat. Wir wurden herzlichst empfangen und während der Schlüsselübergabe wurden wir auch über alle wichtigen Details des Apartments informiert. Vor Ort wurden uns noch gute Tavernen und wichtige Insider-Sehenswürdigkeiten empfohlen.

Die Unterkunft

Die Chania City Apartments sind drei großzügige Apartments, von welchem wir in dem Apartment Poli wohnten. Mit zwei Schlafzimmern und einer großzügigen Wohnküche haben bis zu sechs Personen hier Platz. Das freundliche Ambiente und die komfortable Zimmeranordnung bietet jedem Gast seine eigene Erholungsoase inklusiven Smart-TV. Die Sauberkeit im Apartment war sehr bemerkenswert. Man hat sich wirklich zu Hause gefühlt.

Auch das Designtechnische war sehr gelungen. Das Licht in der Wohnküche war mit einem Bewegungsmelder verbunden, sodass es sich für Familien mit Kindern sehr gut eignen würde. Die Ausstattung der Küche war vollkommen ausreichend. Sie beinhaltete Kochutensilien, eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher und einen Toaster.

Was wir uns aber gewünscht hätten, wäre ein traditioneller Kaffeekocher für den herrlichen Mokkakaffee “Elliniko” Kretas. Der Geschirrspüler und auch die Waschmaschine waren extra Pluspunkte für uns. Unser Apartment hatte einen schmalen Balkon, aber da wir unsere Zeit meistens außerhalb des Apartments verbracht haben, hat das für uns kein Problem dargestellt.

Fazit

Wer einen Kretaurlaub macht, sollte auf keinen Fall die Altstadtnächte in Chania missen! Die Musiktavernen und das Umherschlendern in der Altstadt gehören zu den beliebtesten Attraktionen in Chania. Und das nicht nur für Touristen, sondern auch für die Einheimischen.

Um hautnah die chaniotische Mentalität und die temperamentvollen Sommernächte erleben zu können, ist ein City Apartment genau das Richtige. Vor allem eignet sich es dann gut, wenn Sie keine langen Autofahrten für ein Abendessen machen wollen und einen gechillten Urlaub verbringen können. Und wer es dann doch nicht aus dem Apartment hinaus schafft, der kann sich auch etwas kostenlos nach Hause liefern lassen :).

Schreibe einen Kommentar